Erstes Payment mit Apple Pay in Österreich durchgeführt

Nachdem ich in den letzten Tagen schon öfter von dem “Trick” gehört habe, mit dem man Apple Pay auch in Österreich nutzen kann, habe ich gestern selbst mal den Versuch gestartet.

Wie man hier bei zeit.de einfach nachlesen kann, läuft das über eine virtuelle Prepaid Paid Karte, die man über eine App aus UK anlegt. Der Grund wieso ich zuerst gezögert habe war, dass man die Regions-Einstellungen am iPhone (und der Apple Watch) auf UK stellen muss um das ganze zum Laufen zu bringen. Als ich aber gehört habe, dass man die Einstellung nach dem anlegen der Karte im Wallet wieder zurückstellen kann, hab ich mir gedacht “I will give it try!”.

Nachdem ich die Karte bei boon angelegt habe, und 30 Pfund via meiner VISA Karte aufgeladen habe, habe ich die ersten Tests gemacht. Zuerst habe ich beim DM ein paar Kleinigkeiten um 6 EUR für die Kids besorgt und wollte mit der Apple Watch zahlen.IMG_3126

Das funktionierte leider nicht – Karte abgelehnt. Warum genau konnte ich nicht feststellen, also hab ich wieder mit der Bankomatkarte via NFC gezahlt.

Den nächsten Versuch hab ich dann bei der Kasse vom Bad gemacht – 7,70 EUR mit der Apple Watch – wieder Karte abgelehnt, wieder mit Bankomatkarte via NFC gezahlt.

Erst am Abend beim Heimfahren, als wir uns noch was zum Mitnehmen beim Chinesen geholt haben, hat es dann funktioniert. Allerdings habe ich da das iPhone verwendet. Jetzt weiß ich also noch nicht, ob es einfach mit der Watch noch nicht funktioniert hat, oder ob die Karte einfach bei den Kassen nicht angenommen wird – obwohl es eigentlich wie eine Mastercard funktionieren sollte.

Fazit: da werde ich noch etwas aufladen und nächste Woche ein paar weitere Tests durchführen müssen ;-)

UPDATE 18.7.2016: Heute Mittag bei Burgerista auch mit der Apple Watch erfolgreich eine Zahlung durchgeführt.

8 thoughts on “Erstes Payment mit Apple Pay in Österreich durchgeführt”

  1. wie hast du das upgrade für boon basic gemacht? da braucht man anscheinend eine adresse?

  2. Also “erstes Payment mit ApplePay in Österreich” stimmt so natürlich nicht ;-) es war möglicherweise das erste Payment mit einem österreichischen iPhone. ApplePay Zahlungen in Österreich gibts schon seit dem Start von ApplePay in den US.

      1. … und wie sind die Erfahrungen bisher ? Funktioniert das jetzt zuverlässig, oder treten immer noch Probleme auf beim Zahlen mit der Watch ?

        1. Funktioniert zuverlässig. Dort wo es funktioniert, funktioniert es immer. Voraussetzung ist dass Kreditkarten via NFC akzeptiert werden.

Leave a Reply