iPhone 5 Telefonie

Nachdem ich seit zwei Tagen das iPhone 5 benutze, muss ich kurz mal was zum Thema “Telefonieren” schreiben. Über dieses Thema schreiben die meisten Blogs und Newsseiten recht wenig, wenn sie über das iPhone berichten.

Seit dem “Antennagate” im iPhone 4 ist es komischerweise recht still um das Thema geworden. Natürlich hebt Apple selbst nicht hervor, dass das neue iPhone einen besseren Empfang hat, weil das alte offiziell ja keinen schlechten hatte – was soll man also verbessern.

Ich telefonieren nicht viel (vielleicht 15 Gespräche pro Woche, maximal 3 Stunden pro Monat), deshalb ist für mich die Gesprächsqualität eher nebensächlich. Aber das iPhone ist nunmal ein Telefon und es hat sich bei der Telefonie was getan.

Ob es am besseren Empfang (die Antennen liegen ja jetzt innen, hinter Glas, nicht aussen herum), den 3 Mikrofonen (statt bisher 2), die Umgebungsgeräusche besser filtern oder dem Wideband Audio liegt – Telefonate mit dem iPhone 5 klingen deutlich besser als mit meinem alten iPhone 4.

Wideband Audio kann man nur nutzen wenn der Provider das unterstützt – meiner, die A1 hat Wideband Audio (oder HD Voice wie sie es nennen) bereits 2011 eingeführt. Dadurch hat man mehr als den doppelten Frequenzbereich für Sprache zur Verfügung und meiner Meinung nach ist das hörbar besser.

Leave a Reply